Christoph Hüllstrung



Jahrgang 1967, Schauspieler und Jazzpianist
  • Ein Jahr lang Tournee mit der Musicalshow „Face to Face“ (USA, Kanada, Bermuda, Mexiko, Norwegen, Schweden)

  • Von 1997-2001 Besuch der Freiburger Schauspielschule. Noch als Schauspielstudent: Auftritte für das Tourneetheater Oenicke in den Märchen „Der gestiefelte Kater“ und „Schneeweißchen und Rosenrot“

  • Gastauftritte am Theater Baden-Baden („Die kleine Hexe“, „Der zerbrochene Krug“) und am Freiburger Stadttheater ("Das Leben ein Traum")

  • Regelmäßig Auftritte als Jazzpianist mit der Jazzband „BlueSonX“

  • Gastspielauftritte fürs Fernsehen (Tatort), z.B. 2006 "Sterben für die Erben" (als Pfarrer) - Erstausstrahlung: 1.7.2007

  • 2003: Gastauftritte an der Seite von Ingrid Steeger und Horst Jansen in der Komödie „Funny Money“

  • Seit Mai 2004: Musical-Schauspieler im Europapark Rust. 2004 „Die Schöne und das Biest“ (als Lumiere), 2005-06 "Pinocchio" (als Geppetto), 2007-08: Die kleine Meerjungfrau (als König). 2009-2010: Peter Pan (als Smee). 2011-2012: Dorothy und der Zauberer (als Blechmann/Tin-Man). Seit 2013: Der Gunkel (als Vater).