Christian M. Schulz



Jahrgang 1963, Schauspieler, Theaterpädagoge, Regisseur und Autor
  • 1989 - 2013 Soloauftritte mit Akkordeon und Gesang als Verdi & Schulz
    (Musikkabarett und Kinder-Lieder-Mitmach-Theater)
     
  • 1990 - 97 Mitglied der Musikkabarettgruppe Der Wahre Helmut,
    Preisträger beim Rektor - Kleinkunstpreis 1992

  • Studium der Psychologie in Marburg, Bremen und Freiburg (Diplom 1992)

  • 1992 - 1994 Schauspielausbildung in der Freiburger Schauspielschule Theater am Martinstor

  • Seit 1994 freischaffender Künstler. Gründer von Theater L.U.S.T., Improvisationstheater. Von 1997-2003 regelmäßige Theatersport-Auftritte im Freiburger Theatercafé und Gastspiele mit der Impro-Show in Deutschland und der Schweiz 

  • 1996 Veröffentlichung eines Kinderbuchs und zweier Kinderumweltstücke.
    Seit 1996 Lesungen aus allen drei Werken in Bibliotheken und Schulen.

  • Seit 1996 Regie in bisher elf Theaterproduktionen (seit 1998 nur eigene Stücke)

  • Seit 1997 Lehraufträge für Theatersport/ Improvisation, u.a. an der Schauspielschule Theater am Martinstor, beim Studium Generale der Uni Freiburg, der Evang. Fachhochschule und der Katholischen Fachakademie.
     
  • 1997, ‘99 und ‘01 Fortbildungen bei Keith Johnstone, dem Begründer von Theatersport. 

  • Seit 1998 Gründer und Trainer von bisher 22 Freiburger Theatersport-Gruppen (mit in der Regel 2-3jährigem Training)

  • 2001-2006 Auftrags-Theaterstücke und Auftritte als Kaufmann Friedrichsen (Walk-Act) für Edeka Südwest  
     
  • 2003-04 Biografie-Theater: Impro-Szenen nach wahren Begebenheiten

  • 2004-05 Impro-Soap "Egonstraße", Freiburgs erste improvisierte, interaktive Bühnenserie (13 Folgen)  

  • 2004 Gründung von FREISTIL Theater

  • 2005 Leitung von Körpersprache-Workshops für die Deutsche Bank

  • Ab 2005 Auftritte mit den FREISTIL Langformen Impro-Musical (bis 2013),  Impro-Krimi (ab 2006), Impro-Soap "Immer Theater im Theater" (2007-09), Biografie-Theater (2010-13) und der Casting-Show "Deutschland sucht seine Stimme" (2013-16)

  • Seit 2008 Text und Regie bei den FREISTIL Dinnerkrimis "Mord am Hochzeitsabend", "Mord am Filmset" (2010), "Mord am 75. Geburtstag" (2012), "Mord auf dem Psychologen-Kongress" (2014) und "Mord auf dem Betriebsfest" (2016)